Prof. Klaus Josef Lutz


TweetDer Landwirt von heute bzw. morgen muss innovative Ideen entwickeln und nicht an starren Fruchtfolgen festhalten. Denn, so sieht es Professor Klaus Josef Lutz (Vorstandsvorsitzender der BayWa AG) die zur Verfügung stehende Fläche werde immer weniger, während die Zahl derer steigt, die ein Landwirt mit seiner Arbeit zu ernähren hat.

Landwirtschaftsforum 2018: Agrarsektor Vorreiter in Sachen Digitalität