Zuckerrübenball 2021 wird abgesagt


Normalerweise beginnt im November der Kartenvorverkauf für den Zuckerrübenball, der traditionell am 2. Februar stattfindet. 2021 wird der jedoch ausfallen, erklärt Christoph Arnold, Vorstandsvorsitzender der veranstaltenden Rübenball AG.

Die weltweit steigenden Zahlen an Covid19-Infizierten mache diese Absage unumgänglich. Daher, so die Veranstalter, hätte man sich bereits jetzt entschlossen, zum Wohle aller den Zuckerrübenball 2021 abzusagen. Die Gesundheit aller sei das Wichtigste. Ein Zuckerrübenball wie man ihn kennt, sei unter den gegebenen Umständen einfach nicht möglich.

2021 werden im Hintergrund aber selbstverständlich die Planungen weitergehen, um nach einer einjährigen Pause in 2022 wieder voll durchzustarten und gemeinsam zu feiern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.